Verlust der Positionierung bei Google, was tun?

Verlust der Positionierung in Google

Im Jahr 2020 hatten wir einen Kunden, der für viele Wörter, die ihn betrafen, auf die höchsten Positionen gebracht wurde und plötzlich seine Position verlor.

Es dauerte nur kurze Zeit, bis sie im Verkehr stürzten.

Haben Sie jemals diese Erfahrung gemacht? ? Wenn ja, wissen Sie genau, was es bedeutet.

Das Gefühl in deinem Bauch geht mit den Nachrichten einher, es ist ein Schock! In der Tat wissen Sie, wie sich dies auf Ihre Arbeit und die Beziehung zu Ihrem Kunden auswirkt.

Die Analyse zeigte, was diesen Rückgang der Positionierung verursacht hatte. Wir hatten gehofft, dieses Problem zu beheben, bevor es zu viel finanziellen Schaden anrichtete.

Wenn Sie schon lange in der Suchmaschinenoptimierung tätig sind, wissen Sie wahrscheinlich, was in einer solchen Situation passiert.

Unabhängig davon, warum Ihre Website in die Ergebnisliste der Suchmaschinen aufgenommen wurde, erfordert die Bekämpfung dieses Trends eine Arbeiten Sie an Ihrer natürlichen Referenzierung. Oft reicht ein Minimum an Aufwand aus, insbesondere wenn Ihre Website seit einiger Zeit führend ist. Es ist wichtig herauszufinden, was diese Abnahme der Sichtbarkeit auf SERP verursacht, um die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.

In diesem Szenario brauchten wir keinen Detektiv, um herauszufinden, was passiert ist.

Mein Klient hatte uns gebeten, das Notwendige zu tun, um sie schnell zum zu bringen bessere Positionierung in Google. Die Zeit lief ab, nicht Monate, sondern Wochen, und das alles in einer Wettbewerbsnische.

Welche Lösungen zu bewerben und ein gutes Ranking in Google zu finden

Es gab nur einen Weg, dieses Geschäft einzustufen. Dies bestand darin, Taktiken anzuwenden, die den Bedingungen der Google-Konsole widersprachen. Obwohl es gefährlich war, war es in der Vergangenheit oft erfolgreich, zumindest vorübergehend. Und vor allem, bevor Google das Penguin-Update veröffentlicht.

Obwohl ich die Risiken klar beschrieben hatte, forderte mein Kunde uns auf, alles zu tun, was wir brauchten. Das haben wir also gemacht.

Wir waren jedoch nicht überrascht, dass sich ihre Weltrangliste im freien Fall befand. Mein Kunde war es auch nicht. Und er war nicht verärgert, weil wir ihm die Regeln und die Folgen des Verstoßes mitgeteilt hatten.

Er war jedoch nicht sehr glücklich, von vorne anfangen zu müssen. Schließlich hatten sie mehr Einkommen verdient als sie ausgegeben hatten. Dies nennen wir ein Risiko- / Ertragsszenario gegenüber a Verlust der Positionierung sehr vorhersehbar auf Google.

Leider sind die meisten Probleme nicht immer so einfach zu diagnostizieren.

In diesem Artikel lernen Sie einige Techniken zur Diagnose und Bewertung von Positionierungsverlusten kennen.

Das Gleiche gilt für den Verlust von Datenverkehr, wenn Sie keine der Empfehlungen gebrochen haben.

Um weiter zu gehen: So erreichen Sie die erste Seite von Google

Wenden Sie sich an die Google-Konsole, die zahlreiche Informationen zum Verlust der Positionierung enthält

Dies muss der erste Ort sein, an dem Sie suchen müssen.

Die Google Search Console sendet E-Mail-Push-Benachrichtigungen für viele schwerwiegende Probleme. Wie Netlink-Spaming, Analysefehler und strukturelle Probleme.

Außerdem können Sie eine erhebliche Datenmenge auswerten, um andere weniger sichtbare, aber möglicherweise schwerwiegende Probleme zu identifizieren.

Alles ist auf der Homepage, über eine Zusammenfassung, die Ihre betrifft Verlust der Positionierung oder des Rankings.

Dadurch erhalten Sie einen Überblick, der Sie in die richtige Richtung weist.

Inspektion von URL ist ein notwendiges Werkzeug, um einige Websites zu analysieren. So können Sie beispielsweise Standorte mit dem „Blick“ des Google-Roboters anzeigen.

Dies ist sehr nützlich bei Problemen, die auf einer Site nicht visuell angezeigt werden. Dies verursacht jedoch Probleme für Google-Roboter.

[Bild: URL-Überprüfung]

Es ist besonders geeignet, um Probleme zu identifizieren, die Websites betreffen, die im Google-Index enthalten sind. Dazu gehören Serverfehler oder Websites, die gesendet wurden, aber ein Meta-Tag ohne Index enthalten.

Bild: Cover]

Hallo Doktor Google, helfen Sie mir, dieses Positionierungsproblem zu beheben!

Im Allgemeinen werden Sie genau verstehen, warum Sie eine schreckliche manuelle Federung bekommen. Tatsächlich ist dies meistens ein Verstoß gegen die Google Console-Regeln.

Kurz gesagt, Links kaufen oder Spam-Inhalte von schlechter Qualität generieren.

Manchmal ist das Einrichten eines Schema-Markups jedoch so einfach wie das Erstellen eines unschuldigen Fehlers. Sie können den Abschnitt Manuelle Aktionen für diese Informationen besuchen. Google benachrichtigt Sie per E-Mail über manuelle Sanktionen.

Bild: manuelle Aktionen] Google erkennt auf Ihrer Website Viren- oder Malware-Probleme, die sie interessieren.

Beachten Sie auch, dass das Fehlen einer Benachrichtigung zu diesem Thema nicht bedeutet, dass kein Problem vorliegt. Es zeigt nur an, dass Google es noch nicht weiß.

[Sicherheitsfoto]

Überprüfen Sie die Tags Ihrer Site, wie robot.txt und Metatitel

Dies ist besonders häufig der Fall, wenn eine neue Website von einem Entwurfsserver auf einen aktiven Server übertragen wird. Obwohl die Verlust der Positionierung kann jederzeit passieren.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand in den falschen Bereich von WP klickt oder ein Plugin installiert. Kurz gesagt, dies führt zur Deindexierung einer oder mehrerer Websites.

Foto: WordPress-Such-Setup]

Analysieren Sie die Indexeinstellungen aller von Ihnen installierten SEO-Plugins. (gegenüber das Yoast-Plug-In). Sie finden es im Installationsassistenten.

Bild: Yoast-Installationsassistent]

Überprüfen Sie die Pegeleinstellungen für jeden mit der Indizierung verbundenen Abschnitt. (Nochmals Yoast.) Dies ist normalerweise im Bearbeitungsbereich für Seiten und Beiträge zu finden.

Beginnen Sie mit der Prüfung, indem Sie mit den URLs beginnen, deren Platzierung und Verkehr in der Positionierung gesunken sind.

Aber es ist wichtig, alle zu berücksichtigen zu vermeidende Gegenstände dass das Problem nicht schlimmer wird.

Es ist auch wichtig, die Datei robots.txt zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass es nicht so bearbeitet wird, dass Suchmaschinen-Bots blockiert werden.

[Bild: Andere Blogeinstellungen]

Eine ordnungsgemäß konfigurierte robots.txt-Datei sollte folgendermaßen aussehen:

User-agent: *
Nicht zulassen: / cgi-bin /
Nicht zulassen: / tmp /
Disallow: / wp-admin /
Andererseits könnte eine falsch konfigurierte robots.txt-Datei folgendermaßen aussehen: User-Agent: *
Disallow: /

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website nicht gehackt wurde

Wenn die meisten Leute an Hacking denken, denken sie oft und zu Recht an Datenbetrug, aber selten an Verlust der Positionierung bei Google.

Wenn Sie damit konfrontiert werden, denken Sie vielleicht, dass Sie vor Hacking-Versuchen sicher sind. Weil diese Art von Informationen nicht auf Ihrem Server gespeichert ist. Leider ist es etwas komplizierter.

Die Hacker spielen sozusagen das Lotto, Ihre Seite ist eine Zahl, also ein zusätzlicher potenzieller Gewinn. Dies kann ihnen helfen, den Jackpot zu knacken, indem sie Ihre Besucher angreifen und sich so auf andere Menschen ausbreiten.

Sie können Malware oder Computerviren verbreiten, indem sie Ihre Website hacken. Versuchen Sie daher, mehr Computer auszunutzen. Finden Sie auf diese Weise die Daten, nach denen sie über Sie suchen, da Ihre Website ein vertrauenswürdiger Host für Besucher ist.

Die Auswirkungen von Hacking enden jedoch nicht mit dem Verlust des Rankings

Wir kennen die Backlinks auf und zu Websites. Aber einige Leute hacken und binden ihre Backlinks auf verschiedenen Websites ein und gehen angeln.

Es muss auch gesagt werden, dass Hacker Maßnahmen ergreifen, um diese Links zu verbergen. Zum Beispiel, indem Sie sie in alte Texte einfügen oder sogar mithilfe von CSS versuchen, sie auszublenden.

Ganz zu schweigen von finanziellen Links, faulen Inhalten, Viren und anderer Malware. Darüber hinaus kann ein Hacker Ihre Website löschen oder Gerüchte verbreiten, ganz zu schweigen vom Verlust der Google-Positionierung.

Suchmaschinen können daher eine Website aus dem Google-Index entfernen.

Die erste und wichtigste Maßnahme, die Sie ergreifen müssen, besteht darin, die richtigen Schritte zur Sicherung Ihrer Website zu unternehmen.

Viele Hacker suchen nach einem einfachen Ziel. Wenn Sie sie zwingen, die Ärmel hochzukrempeln, um dorthin zu gelangen, gelangen sie normalerweise zum nächsten Ziel.

Sie sollten auch sicherstellen, dass das Antiviren- und Malware-System auf Ihrem Server automatisch aktualisiert wird.

In der Tat tun dies die meisten Hosting-Unternehmen. Aber selbst dann ist es wichtig, Ihr Blog von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um nach ausgehenden Links zu suchen.

Die Screaming Frog-Software bietet eine einfache Lösung, indem die Ergebnisse als CSV-Dokument erstellt werden. Dann können Sie sie schnell durchgehen, um nach etwas zu suchen, das seltsam aussieht.

Wenn Ihr Ranking-Rückgang mit Hacking zusammenhängt, erhalten Sie offensichtlich eine E-Mail von der Google-Konsole. Und selbst wenn Sie es vorher nicht selbst bemerkt hätten.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Website zu schützen und Probleme schnell zu beheben. Sie können über die Google Search Console eine erneute Überprüfung beantragen, wenn Sie sicher sind, dass alles behoben wurde.

Analyse eingehender Links

Dies ist ein wichtiger Faktor. Wenn eingehende Links zu einem Verlust Ihrer Positionierung und Ihres Datenverkehrs führen, liegt dies normalerweise an einem der folgenden drei Probleme.

  • Reaktion durch Linkbuilding-Techniken, die nicht den Richtlinien der Google-Konsole entsprechen
  • Abschreibung oder Verlust von Links
  • Eine signifikante Zunahme der Links zu den Websites eines oder mehrerer Wettbewerber.

In den meisten Fällen wirkt sich dies nicht sofort auf Ihr Ranking aus. In der Tat erhöhen die Links Ihr Ranking künstlich, bevor sie von Google erkannt werden.

Dann bestraft Google Ihre Website in den Suchergebnissen.

Außerdem sollten Sie immer neue hochwertige Links erstellen, die den Regeln von Google entsprechen. Nur so können Sie dauerhafte Verbesserungen erwarten.

Eine Abwertung zeigt, dass Google diesen einzigartigen Verbindungen immer noch weniger Bedeutung beimisst. Es könnte sich jedoch um eine noch größere algorithmische Abwertung handeln.

Wie wir an den Fußzeilenlinks sehen, die heute abgewertet werden. Dies liegt am Verhalten der Websitebesitzer.

Ein anderes Beispiel: Eine Website, von der bekannt ist, dass sie Links kauft oder verkauft, könnte bestraft werden. Daher sind die Links auf dieser Website weniger wichtig, wenn nicht sogar unnötig.

Beachten Sie, dass durch das Erhöhen der Links zu konkurrierenden Websites Google mehr Einfluss auf Ihre Website hat.

Heutzutage werden die Algorithmen zur Inhaltsanalyse von Google ständig weiterentwickelt. Somit erfahren sie durchschnittlich 1 monatliches Update.

Verlust der Klassifizierung, Qualität, noch mehr Qualität

Wir erinnern uns an eine Zeit, in der wir viele 400-Wörter-Seiten von schlechter Qualität produzieren konnten. Die Suchergebnisse kletterten jedoch schnell und ziemlich lange.

Jetzt gehen wir normalerweise nicht bis zur ersten Seite für Mainstream-Themen mit 400 Wörtern. Von jetzt an Die Suche positioniert Seiten mit mehr als 1300 Wortseiten, die den ersten Platz in der Rangliste einnehmen.

D'Nach dem Studium ist dieser Faktor wichtig, sollte aber nicht allein berücksichtigt werden. Aber es geht noch weiter, denn Beispiel gibt es die Ladegeschwindigkeit.

Konkurrenten, die Sie überholen, bewerten Ihre Inhalte anders. Ihre Website verhält sich anders.

Das Zählen von Wörtern ist nur ein Schlüsselelement, und an sich bedeutet das nicht viel. Anstatt sich auf die Wortzahl zu konzentrieren, müssen Sie beurteilen, ob Ihr Inhalt vollständig ist.

Er beantwortet alle gängigen Fragen zu diesem Thema. Mit anderen Worten, ausführlicher als der Inhalt der Websites Ihrer Mitbewerber?

Abschließend ist es außergewöhnlich, originell und nützlich zu lesen?

Beantworten Sie diese Frage außerdem nicht nur aufgrund von Gefühlen ...

ben muller

Als Content-Stratege vermittelt er der Öffentlichkeit eine kohärente Markenbotschaft. Seine vielfältigen Herangehensweisen ermöglichen es ihm, seine Marketingfähigkeiten zu integrieren, um Kundenbedürfnisse zu identifizieren und die besten Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SEO. Lesezeichen auf den Permanentlink.